Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 73.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit Cantus

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Für Ortsunkundige gibt es neben klaren und verständlichen Ansagen, welchen Bahnhof man als nächstes erreicht, auch eine gut lesbare Anzeigetafel. Das Display zeigt wechselnd an, wohin der Zug fährt, welche Bahnhöfe in kürze folgen und dann eben auch kurz vorm einfahren in den Bahnhof den nächsten Halt ! Außerdem folgt noch eine ebenfalls verständliche Ansage vom Band: Der Ausstieg erfolgt in Fahrtrichtung links, bzw. rechts. Außerdem: Bitte achten Sie beim Aussteigen auf den Spalt zwischen Fahrz…

  • Hallo Erwin, wie will man das technisch realisieren ? Jeder nutzt die Bahn individuell anders. Manch einer fährt regelmäßig, vielleicht auch beruflich bedingt, tagtäglich mit der Bahn, dann gibt es aber auch die Wochenendreisenden, die Urlauber, oder diejenigen die vielleicht nur einmal im Jahr die Bahn nutzen, um einen entfernten Verwandten zu besuchen. Wenn man jemanden vorläufig den Zugang verweigert, weil er weniger als 10 Beiträge geschrieben hat, wie Du vorschlägst, wie soll er dann also d…

  • Erfahrungen mit Cantus

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Hier also zwei Fotos von Cantus.

  • Cantus gibt es wohl überwiegend in Hessen. Ich habe einen Thread unter Regionalbahnen eröffnet. Ich denke das Thema gehört dort hin daher schreibe ich es kurz dort, was mir bisher bekannt ist. Erfahrungen mit Cantus

  • Unsicherheit am Bahnhof Limburg ?

    Nordlicht - - Sicherheit

    Beitrag

    Gerade in den Nachrichten vom Hessischen Rundfunk gehört, dass eine repräsentative Umfrage ergeben hat, dass die Menschen am Limburger Bahnhof extreme Angstzustände aufgrund der dort herrschenden Zustände haben. Einen Bericht zum Thema habe ich auch in einer Zeitung gefunden: nnp.de/lokales/limburg_und_umg…acht-Angst;art680,2979237 In der Tat ist Limburg sicher kein Einzelfall. Denn diese Angstzustände die es dort gibt, kann man sicherlich auch anderswo bekommen und teilweise nachvollziehen. Ein…

  • Erfahrungen mit Cantus

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Cantus scheint hier im Forum auch noch niemand zu kennen ? Ich denke, ich mache in den nächsten Tagen mal ein paar Fotos, und lade welche hoch, damit man auch sieht, wie ein Zug der Bahn aussieht Nach meinem Kenntnisstand gibt es folgende Routen: RB 5: Fulda - Kassel RB 6: Eisenach - Bebra RB 7: Göttingen - Eschwege - Bebra - Fulda RB 8: Göttingen - Kassel

  • Hallo Lena, ja ich kann mich an Dich erinnern Du bist so scheint es mir, nach wie vor, eine der aktivsten Schreiber hier im Forum. Wir haben uns vor einigen Jahren schon mal über die ein und anderen Themen hier im Forum unterhalten. Eigentlich wundert es mich ein klein wenig, wie wenig doch hier im Forum los ist, da tausende von Menschen tagtäglich mit unseren Zügen und Bahnen in Deutschland oder auch Nachbarländern unterwegs sind.

  • Hallo Zusammen, nach längerer Abwesenheit bin ich auch mal wieder im Bahnforum gelandet. Wie ich sehe, gibt es tatsächlich eine neue Gestaltung. Man findet Likes und Punkte. Wie sich das nun genau zusammensetzt, ist mir auf Anhieb auch noch nicht bewusst geworden. Ist es am Ende so, dass die Punkte verfallen, wenn man einige Monate nicht mehr hier im Forum war ? Aktuell habe ich einen Like und es waren glaube ich vor einigen Jahren mal mehr. Aber eine solche Wertung ist mir im Grunde genommen au…

  • Die schlimmste Bahnfahrt lag eindeutig im Jahr 1997 und bedeutete 12 Stunden Zugfahrt aus dem Rheinland nach Hamburg. Damals wurde das schöne Wochenendticket eingeführt. Das bedeutete, man konnte mit 5 Personen eine Fahrkarte für 15,-- DM erwerben, die an zwei Tagen, nämlich Samstag und Sonntag ihre Gültigkeit hatte. Damit durfte man dann kreuz und quer in den Regionalzügen durch Deutschland fahren. Die Folge waren überfüllte Züge, Chaos an den Bahnhöfen. Die Bahnsteige überfüllt mit hunderten v…

  • Flixbus geht auf die Schiene

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Das Angebot ist sicherlich interessant, wenn man nur zwischen Hamburg und Köln oder einem dazwischenliegenden Bahnhof verkehrt. Wenn man erst mit der Regionalbahn nach Köln oder Hamburg anreisen muss, oder aber im Anschluss die Regiotram aufs Land nutzt und dann doch noch wieder eine Extrafahrkarte für diese Strecke benötigt, wird es doch meistens teurer, als wenn man die komplette Fahrstrecke direkt über die Deutsche Bahn bucht.

  • Beim einsteigen den Schuh verloren

    Nordlicht - - Reiseberichte

    Beitrag

    Noch ein kleiner Nachtrag, was ich vorhin vergessen habe: Heinz Rühmann hat sich übrigens schon so ca. 1957 / 1958 in dem Lied "O Bello" über Frauen lustig gemacht, die beim einsteigen in den Zug ihre Schuhe verlieren Etwa 60 Jahre später wird sich heute vielleicht der ein und andere der jüngeren Generation fragen, wer ist Heinz Rühmann Kurz und knapp: War ein Schauspieler und auch Sänger. Das Lied habe ich vor einiger Zeit noch im Radio gehört, bei Youtube im Original aber nicht gefunden, aber …

  • Erfahrungen mit Cantus

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Cantus Bahn in Hessen ? Ich bin momentan auf der Strecke zwischen Fulda und Kassel unterwegs. Die Züge erscheinen mir auf den ersten Blick sauber und gepflegt zu sein. Es gibt nicht an jedem Bahnhof einen Schalter oder Fahrkartenautomat und so auch meine Bange frage an Mitreisende am Bahnsteig wo ich denn meine Fahrtkarte bekomme In vielen Regionen zählt das einsteigen ohne gültige Fahrkarte schließlich direkt als "Schwarzfahren". Schnell bekam ich aber die…

  • Beim einsteigen den Schuh verloren

    Nordlicht - - Reiseberichte

    Beitrag

    Eigentlich wollte ich ja keine Witze mehr über verlorene Schuhe machen, da ich mittlerweile eingesehen habe, das nicht jeder über solche Missgeschicke schmunzeln kann. Ich habe zum Glück gesunde Füße aber mittlerweile auch absolutes Verständnis dafür, das manch einer mit hässlichen krummen Füßen über ein solches Malheur nicht lachen kann. Da hab ich hinter meinem Rücken tatsächlich schon üble Beschimpfungen gehört, wie man sich über so was lustig machen kann. Naja manchmal gibt es tatsächlich Mo…

  • Vor einigen Jahren war ich in Lübeck in Schleswig Holstein unterwegs, da war der Bahnhof gerade erst neu renoviert. Da fand ich den auch total schön und sauber, ist aber schon ein paar Jahre her. Ob er heute auch noch so schön ist, weiß ich nicht

  • Güterzug auf Irrfahrt

    Nordlicht - - Smalltalk

    Beitrag

    Hallo Lena, schaue nach längerer Abwesenheit auch mal wieder im Forum vorbei. Leider fahre ich nicht mehr so oft wie früher mit dem Zug, was dazu führt, das ich nicht mehr so regelmäßig hier im Forum bin. Das Thema, welches Du ansprichst hatte ich vor einiger Zeit auch schon mal unter der Rubrik "Der pure Bahnsinn, wunderbares aus vollen Zügen" eröffnet. So lange nichts schlimmes dabei passiert und es nicht in einer Katastrophe endet, kann man wirklich manchmal darüber schmunzeln. Ich denke das …

  • Hat heute Abend jemand das ZDF Heute-Journal gesehen ? Ich fand den Bericht schon recht Brisant. Da war die Rede vom Konkurrenzkampf oder zumindest dem Konkurrenzdenken zwischen der Deutschen Bahn und den Privatbahnen Während die Gleise, also das Streckennetz und auch die Stellwerke größtenteils zum Konzern der Deutschen Bahn gehören, so gibt es also die zunehmende Konkurrenz durch die privaten Bahnunternehmen, denen oftmals die Berechtigung und Bedienung von Regionalstrecken, also dem Nahverkeh…

  • Sicher habt ihr es auch schon in den Medien erfahren, im Radio gehört in Zeitung oder Internet gelesen ? Ab dem morgigen Donnerstag, 11. Februar 2016 soll es bei der Deutschen Bahn wieder ein Sparticket für 19,00 EUR pro Person geben. Allerdings gilt es wohl, so wie ich es interpretiert habe, nur für Direktverbindungen von Stadt zu Stadt, also ohne umzusteigen ? Wer also mit der Regionalbahn erst mal einen größeren Bahnhof erreichen muss, oder aber um Verwandte, Freunde oder Bekannte zu besuchen…

  • nirgendwo hundertprozentig sicher

    Nordlicht - - Sicherheit

    Beitrag

    Hallo Demokratic, da hast Du sicherlich vollkommen recht, das es nirgendwo eine hundertprozentige Sicherheit gibt. Klar, auch auf der Autobahn kann das ein oder andere passieren. Aber gerade wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln verreist, kann es sicherlich nichts schaden, wenn man auch ein wachsames Auge auf seine Mitreisenden um sich herum hat und ggfs. die ein oder anderen Gegenstände ins Visier nimmt

  • Ticket in Privatbahn im Zug ziehen

    Nordlicht - - Privatbahnen

    Beitrag

    Zum Thema Privatbahn und Tickets hatte ich auch vor einigen Monaten mal ein interessantes Erlebnis Seit langer Zeit ist es mir bekannt, das man bei der Deutschen Bahn keinen Zug ohne ein gültiges Ticket betreten darf. Es steht mitunter überall an den Zugtüren oder im inneren der Waggons, wer ohne gültiges Ticket einsteigt, gilt als Schwarzfahrer, riskiert eine Anzeige und kann mit einem Bußgeld von 60 EUR oder so ähnlich rechnen. Dann stand ich eines Tages plötzlich in einem Regionalbahnhof der …

  • Beim einsteigen den Schuh verloren

    Nordlicht - - Reiseberichte

    Beitrag

    Ich bin gerade auch nochmal dieses Thema durchgegangen. Ein weiter oben geposteter Link von den Eisenbahnern mit Herz funktioniert wohl nicht mehr. Hier ein aktualisierter Link: allianz-pro-schiene.de/wettbew…hen-vier/nominierte-2012/ Da muss man dann nur den Mitarbeiter Thomas Wackernagel auswählen und schon geht es zu der lustigen Geschichte von Petra So eine lustige Situation habe ich leider nicht mehr erlebt, wo eine junge Frau den Schuh verloren hat, aber bei einer Fahrt vor ca. über einem …