Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 114.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abwertungskriterien

    Tilman - - Smalltalk

    Beitrag

    - Keine Sitzplatzauswahl (Fenster,....) bei Online-Ticket mit gleichzeitiger Fahrradmitnahme-Buchung im FV - Keine Fahrradstellplatz-Online-Buchung im FV für BahnCard-100 Besitzer - Viel zu geringe Nutzung von Verspätungsanzeigen etc. auf den Bahnsteig-Displays in Nahverkehrsbahnhöfen - Organisations-Chaos zwischen den Geschäftsbereichen und im Ergebnis in der Kundeninformation. Siehe z.B. mit einer Bahnsteigüberdachung teil-verdecktes Anzeigedisplay im Hbf. Mainz, wobei die Bahn nicht beabsicht…

  • Immer das gleiche

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Auch ich habe das schon erlebt. Beim Nachfragen mußte allerdings auch die Telefonauskunft nicht, was los war.

  • Alles beim Alten

    Tilman - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Es ist immer noch so, wie es war. Offensichtlich kennt die DB AG Fahrräder mit Rücklicht am Schutzblach (Bild) nicht. Bike-sbl.jpg Wenn man die Dinger db-gebrauchsanweisungskonform auf's Hinterrad stellt, ist das Rücklicht im Eimer.

  • Vive la France?

    Tilman - - Frag die Profis

    Beitrag

    Zitat von Chung: „An welchem Tag wolltest du denn eigtl fahren?“ Am 24.10. von Frankfurt über Lauterbourg/Kehl (Gr) und Paris nach Dunkerque. Aber jetzt habe ich die Fahrkarten über Belgien nach De Panne (Rest bis Dunkerque mit Fahrrad), siehe Beitrag unter "Gut zu wissen ".

  • BahnCard-Jubiläum

    Tilman - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    In der Ausgabe 10/2012 der DB Haus- und Hofzeitschrift Mobil preist die DB AG die BahnCard, die 20 Jahre alt geworden ist. Ich weiß nun nicht ob das eine Renaissance der damaligen Attentate Mehdorns auf die BC 50 zu Spurtptreis-Zeiten ist, wenn in dem Artikel (aber auch sonst in der Öffentlichkeit) die BC 50 nahezu totgeschwiegen wird. So kommt sie in Abbildungen nur einmal als BahnComfort-Version vor und im Text wird strikt vermieden, auch ihre Vorteile neben den Vorteilen deranderen BahnCards …

  • Frankfreich, SNCF-Ziele

    Tilman - - Frag die Profis

    Beitrag

    Moin Moin, der Mitarbeiterin am Schalter war es auch rätselhaft, warum keine Streckenfahrkarten fürs "Inland" erstellt werden konnten. Sie hat z.B. Strasbourg und Nancy eingegeben oder Strasbourg und Dunkerque, das sind nach meiner Kenntnis alles SNCF-Bahnhöfe.

  • Vive la France?

    Tilman - - Frag die Profis

    Beitrag

    Ich wollte heute für einen Trip nach London eine Fahrkarte Frankfurt(M) - Dunkerque (F) über Lauterbourg und Paris (Ffm - Karlsruhe mit IC. der Rest NV, weil Fahrrad dabei), BC 50 mit RailPlus, erwerben. Die Verbindung hatte ich mir online erstellt. Am Bahnhof Bad Homburg rauchte der Computer, brachte aber kein durchgehendes Ticket zustande. Selbst Teilstrecken in F wie Strasbourg - Nancy, Strasbourg - Paris oder gar Strasbourg - Dunkerque waren nicht zu haben. Ich bekam zuvor in Bad Homburg sch…

  • Stuttgarter Ver(w)irrungen

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Verbindungen von Stuttgart nach Nürnberg werden online derzeit oft mit dem Warnhinweis versehen, daß um Stuttgart herum bis zum 19.10. incl. aus (uns allen bekannten) technischen Gründen alles etwas anders sei. Stellenweise wird auf ausfallende Züge zwischen Kornwestheim und Stuttgert und die Alternative S-Bahn hingewiesen oder anders Nützliches angegeben.Es erfolgt weiterhin der Hinweis "Verbindung prüfen". So weit so gut. Aber wie steht es mit der Praxis? Mehr unterhaltsam als bedeutsam ist es…

  • Um an die 29 EUR national zu kommen, hilft es manchmal, zu experimentieren und einen Umweg einzugeben oder eine längere Strecke, als man tatsächlich fahren will. Ich bin schon mal für 29 EUR bei der letzten Bundestagswahl um Null-Uhr X von Bremen nach Frankfurt über Berlin gefahren und hatte für das Geld auch noch einen schönen Tag in Berlin, abends ging es dann weiter nach Frankfurt. So etwas, also Umweg statt direkt, geht öfter, als man glauben mag (also auch Ffm-Berlin über Dresden etc.). Wie…

  • S N C B - W E B D E A L

    Tilman - - Gut zu wissen...

    Beitrag

    Für 5 EUR 2.Kl. durch Belgien (Fahrradmitnahme dto. 5 EUR) bis 4.11. belgianrail.be/de/fahrausweise/fahrkarten/web-deal.aspx

  • Zitat von team: „(....) Wurde schon die Deutsche Bahn bzw. der Kundendialog (zur entsprechenden Weiterleitung) darüber informiert ? (....)“ Selbstverständlich! Übrigens hat man es ja z.B.in Mainz bis heute nicht geschafft, die Zugzielanzeigen dort freizustellen, wo man den Blick dorthin mit den neuen Bahnsteigüberdachungen versperrt hatte. igsz.eu/DB/20080430-MzHbf-b.jpg igsz.eu/DB/20080430-MzHbf-a.jpg igsz.eu/DB/DB-MZ-20110802-1745.JPG Das vor 3 Jahren blickversperrende Schild in Bad Soden Ts. …

  • Mal wieder ein DB Schildbürgerstreich. Auf Gleis 8 in Kassel Wilhelmshöhe ist es stellenweise schwierig, den Zielanzeiger zu lesen, weil ein Schild davormontiert wurde. Dieses Schild gehört jedoch nicht etwa höher oder niedriger montiert, sondern auf die gleisseitige Seite des Betonpfeilers (so wie auf Gleis 1, vgl. unteres Bild), weil dort, nicht hingegen mitten auf dem Bahnsteig, die durch fahrende Züge hervorgerufenen Gefahren lauern. Siehe igsz.eu/DB/KsWilh-20121013a.pdf

  • Endlich

    Tilman - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Nach mehrmaligem Nachhaken und letztendlich der Zusage der Büros v. Dr. Grube, man werde der Sache nachgehen, funktioniert die Anlage wieder. Man muß sich dabei dran erinnern, daß die Bahn AG zu der Sache u.a. - der Stadt Bad Soden schrieb, es läge an (inzwischen schon lange beendeten) Bauarbeiten in Frankfurt Rödelheim und . - mir gegenüber bekundete, die Sache sei nicht so wichtig, da an dem Bahnhof zu wenige Leute ein- und ausstiegen. Vielleicht haben ja in zweitgenannter Sache auch Bilder mi…

  • 8. Dezember, und dann?

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Ich wollte für Weihnachten Tickets buchen. Das System sagt (erst auf der Suchseite, warum nicht auf der Startseite ohne zusätzlichen Aufruf), FK könnten nur bis zum 8.12. online gebucht werden. Das grundlegende Problem ist nicht das Datum 08.12., sondern, daß nicht angegeben wird, ab wann es denn für den 9.12. ff. Online-FK geben wird. Es ist nicht sonderlich prickelnd, daß man deswegen jeden Tag nachschauen muß, wenn man ggf. Sparpreise (29 EUR o.ä.) nutzen will.

  • Umwege

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Zitat von Chung: „I.d.R. kann das ServiceCenter Bahn.de natürlich zur Radfahrerhotline durchstellen.“ .....und das nicht erst im zweiten Anlauf!

  • Erkennbarkeit v. Zug-Ausstattungsmerkmalen

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Wenn man im IC einen Sitzplatz mit Tisch bucht, kann es sein, daß man in einen Zug mit "Holzklasse" (alte IC-Wagen) gerät und zwar einen Tisch bekommt, nix ist aber mit Stromanschluß für PC, verstellbarer Rückenlehne o.ä. Sinnigerweise sind bei den derart mißlich ausgestatteten Zügen auch noch einige Nacht-IC (z.B. Berlin - Ffm) dabei, in denen man nächtens entsprechend schlechter und lauter sitzt, als im modernen Großraumwagen. Wenn man geübt ist, erkannt man den Wagentyp an den Platznummern, v…

  • Fahrrad

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Wenn man die Option "mit Fahrrad" markiert, entfällt die Detailauswahl der Sitzplätze. Das ist Mist, wenn man z.B. einen Platz mit Tisch zum Arbeiten braucht.

  • Fahrtroute bei Suche angeben

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Ich bin schon für 29 EUR von Bremen nach Frankfurt über Berlin gefahren und habe in Berlin einen schönen Tag verbracht. Man muß das System eben aureizen. So bin auch auch schon nachts für 29 EUR von Bingen nach Recklinghausen über Diepholz (BIN - (IC) - Dieph - (EC) Münster - (RE) - Reck) gefahren und hatte dadurch von Frankfurt bis Diepholz eine 2 Stunden längere Bahn-Nacht. Es gibt für "Entdecker" viele Möglichkeiten im v.g. Sinne, z.B. auch FFM - Dresden- BLN.

  • melden oder nicht

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Es kann sein, daß die Freundin damit weniger Ärger mit der Bahn als umsomehr mit der Meldebehörde bekommt.

  • Umweg III

    Tilman - - Fahrkartenkauf

    Beitrag

    Man empfahl mir nunmehr, den Online-Service anzurufen, der mich dann mit dem (überlasteten) Fahrrad Hotline verbinden würde. Der Anruf erbrachte die Auskunft eines männlichen Wesens, man sei der Online Servie (wer hätte das gedacht) und könne mich deshalb nicht mit der Hotline, wohl aber mit dem Reiseservice verbínden und der könne mich dann mit der Hotline verbinden........ Kurz darauf rief ich wieder wegen einer ganz anderen Sache dort an, nämlich weil seit gestern die Online-Fahrradstellplatz…