Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke. Weil bei mir merke ich, wie die Arbeit als Rangierbegleiter nichts für mich ist. Vor allem merke ich, wenn ich bei den schlechten Wetter längere Zeit draußen bin, recht schnell Krank werde. Da kann ich nix machen auch wenn ich mich "warm genug" anziehe usw. Wenn ich halt nur wüsste an wem ich mich halt da melden könnte. Also ob da mein Gruppenleiter, einer von der Gewerkschaft oder der Betriebgsrad da einen helfen kann innerhalb eine andere Arbeit zu finden.

  • @TheTank Lieber einen Platz haben als keinen zu haben Da pfeife ich die paar Euro an die ich dann für die Reservierung dazu legen muss

  • @Tolive Naja es stimmt. Alles weiß ich nicht. Aber was bleibt einen groß übrig? Ich habe einen Quereinstieg zum Lokführer gemacht, aber aufgrund einer Prüfung nicht bestanden. Als Alternative wollte ich halt einen Quereinstieg zum Fahrdienstleiter machen. Dennoch vorher eine Stelle als Rangierbegleiter bekommen. Naja und bevor ich mit nichts dastehe habe ich eben Rangierbegleiter gemacht. Aber das war eher aus der Not heraus. Ich sage es offen: mir gefällt dir Arbeit nicht. Und was soll ich mach…

  • Guten Abend. Ich muss hier jetzt echt mal etwas negatives los werden. Laut internen Gesprächen sucht die deutsche Bahn händeringend nach Mitarbeitern. Nicht nur Lokführer, Rangierblegleiter, sondern auch Fahrdienstleiter. Bisher habe ich mich intern schon bei 3 oder 4 Stellen beworben. 3 Absagen. Wieso? Dann können sie nicht so dringend Leute suchen oder? Laut der Aussage eines Fahrdienstleiters vor 2 Wochen stellen sie "jeden Deppen ein". Ich als jemand, der den Betriebsablauf in der Ausbildung…

  • Lieber habe ich einen Sitzplatz bevor ich jetzt durch den ganzen ICE rumrenne. Für mich wäre eine Sitzplatzreservierung schon wichtig.

  • Guten Abend zusammen. Ich habe ein Thema, das mich persönlich momentan beschäftigt. Zur Zeit bin ich als Quereinsteiger bei der DB tätig. Mitlerweile seit 5 Monaten. Zur Zeit haben wir auch viel im Unterricht, was mit Technik zu tun hat. Schon vor Beginn meiner "Ausbildung" wusste ich, dass Technik nicht meine Stärke ist. Einmal bin ich schon durch eine Technikprüfung gefallen und ich merke immernoch, dass das Thema nicht "sitzt" bei mir. Von daher bin ich zur Zeit stark am Überlegen, ob der Ber…

  • @MrMCM Das erinnert mich irgendwie an meinem Vater. In der Schule war er nicht gut. Aber in der Ausbildung und in der Berufsschule ist der "Knoten geplatzt" wie man so schön sagt. Wie gesagt. Schulnoten sind nicht der Schlüssel zu allem. Sie können ledeglich zeigen wie jemand gewisse Themenbereiche versteht oder nicht versteht. Aber Menschen ändern sich. Auch bei mir... ich sag es mal so... kam die Intelligenz erst später.

  • Ich finde auch dass das Zeugnis in Ordnung ist. Was jedoch in meinen Augen wichtiger ist: wie bist du in einem Praktikum. In der Schule kann jeder, der einfach nur genug lernt, gut sein. Aber in einem Praktikum zählt vor allem Fleiß, Durchhaltevermögen und auch das Interesse. Wünsche dir aber dennoch mit diesem Zeugnis alles gute. Jeder hat so seine Wunschberufe

  • Ich weiß, da kann ich Bücher davon schreiben. Habe da meine Erfahrung gemacht bevor ich bei der DB angefangen habe. 90% der Betriebe wollten höheren Bildungsabschluss. Nur selten fand man jemanden, der meinte, "du gefällst mir weil du Erfahrung hast"

  • Also ganz ehrlich: meine Noten waren schlechter Ich habe halt "nur" den qualifizierenden Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Also ich würde natürlich sagen: je besser die Schulbildung umso besser sind deine Chancen. Ich bin seit 1.4 in der Funktionsausbildung "Quereinstieg zum TF" und da haben wir in unserer Gruppe auch 2 oder 3, die sogar Abi haben und wichtige Fächer haben. Die werden wohl natürlich eh bevorzugt sollten interene Stellen frei werden

  • Naja. Es kann ja immer mal etwas passieren. Technische Störungen gibt es immer. Blöd ist es nur wenn man einen wichtigen Termin oder wichtige Anschlusszüge verpasst.

  • Zitat von Jarmiriark: „Bei mir wars mal so, dass die Tür beim aussteigen nicht aufging.. und da waren mehrere davon betroffen. Sowohl die eine Tür als auch die andere im nächsten Waggon gingen nicht auf (war keine manuell bedienbare Tür sondern elektrisch, wie bei der S-Bahn). Nach weiterem Suchen haben wir dann doch im letzten Moment eine funktionierende Tür gefunden.. “ Das kenne ich irgendwoher. Als ich mal bei einem eher kleinen Bahnhof umsteigen musste damit ich nach Hause kann, wusste ich …

  • Oft wenn ich versuche während der Fahrt mit der Bahn irgendwie was zu lernen oder zu Lesen, kann ich mich kaum konzentrieren, egal wie ruhig es ist. Daher bleibe ich dabei und schaue aus den Fenster und lasse meine Gedanken schweifen

  • Ja, so gesehen stimmt es auch wieder. Na solange niemand anfängt zu kochen mit einem Gaskocher

  • Alles klar. Ich denke mal, es reicht, wenn der Hintergrund im oberen Abschnitt dunkel ist. Dann kann man ja die weiße Farbe beibehalten.

  • Meine Schwester arbeitet als S-Bahnfahrerin in München. Sie und ihr Freund haben mir abgeraten, Fahrdienstleiter zu werden, auch wenn mich der Beruf interessiert hätte. Man muss echt Vor und Nachteile bedenken. Vom Fahrweg ganz zu schweigen. Jetzt bin ich (seit heute) Lokführer in der Funktionsausbildung bei der DB Chargo in Regensburg. Ich habe dafür jeden Tag eine Strecke von ungefähr 1,5 Stunden zu fahren um zur Arbeit und wieder zurück zu kommen. Das geht ja noch. Aber 3 Stunden für Hin und …

  • Zitat von Lena: „Hallo zusammen! Ganz abgesehen davon, dass das Thema "Geldanlage in Aktien" nicht der Gegenstand dieses Forums ist, möchte ich trotzdem darauf hinweisen, dass Anlagen in Aktien nach wie vor sehr gute Renditechancen bieten. Allerdings ist hierfür unbedingt professionelle Beratung von Nöten, ansonsten drohen große Verluste. Aus rechtlichen Gründen können hier keine Informationen gegeben werden, welche Banken gute Beratung zu angemessenen Preisen bieten. Aber: es gibt zu diesem The…

  • Guten Morgen zusammen. Eine Frage: wäre es möglich hier im Forum das Hintergrundbild zu ändern? Es ist in meinen Augen ein wenig nervig, dass man nur schlecht sieht, ob man jetzt eine Benachrichtigung bekommt usw. Eben weil der Hintergrund in diesem Bereich auch hell bzw. Weiss ist ist es schlecht erkennbar. Hier hätte ich ein paar Anregungen für einen anderen Hintergrund: deutsche-bahn-regionalbahn-hero.jpg kibri-39373-h0-bahnhof-bonn.jpg S-Bahn_Flughafen_Muenchen.jpg Oder was vielleicht einfac…

  • Zitat von Tolive: „Hörbücher hören, lesen, E-Mail beantworten und co., Berichte schreiben/checken oder auch einfach mal mit jemanden Reden. “ Also grob gesagt: arbeiten?

  • Guten Abend zusammen. Wie der Name des Thread schon erahnen lässt, würde es mich mal interessieren, was eure schlimmste Fahrt mit einem Zug war. Also bei mir war es 2010, als ich mit meiner Schwester von Las Vegas zurück nach Frankfurt am Main geflogen sind. Wir mussten Frankfurt nehmen weil dort der einzige Nonstop-Flug nach Las Vegas ging. Die kleine "Vorgeschichte" war, dass der Flug erst gegen Abend ging, also verbrachten wir den halben Tag in der Stadt, dann haben wir am Flughafen ein paar …