Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muss man hier etwa eine gewisse Zeit lange hier sein? Es geht bei mir nicht bzw. wird nicht angezeigt

  • Danke habe es angefragt

  • Glaube Limburg ist nicht der einzige Bahnhof. In meinen Augen würde ich alle Menschen, die NIX am Bahnhof zu suchen haben, also Bettler, Gruppen von Jugendlichen die sich nur besaufen um Leute anzupöbeln usw. einen Verweiß erteilen. Wer dann wieder kommt, müßen härtere Strafen her. Aber seien wir ganz ehrlich? Was kann solchen Ärgernissen groß passieren? Die Polizei oder das Ordnungsamt kommt, stellt einen "Platzverweis" aus sie gehen und lachen sich darüber schlapp

  • Nabend Zusammen. Wo bzw. wie kann man hier seinen Account löschen? Wäre dankbar für die Hilfe.

  • Änderung der Verkehrspolitik

    Roran_Hammerfaust - - Regionales

    Beitrag

    Ich sehe schon wie es hier abläuft. Man ist gegen eine Idee von einer Partei die man öffentlich nicht mag, schon wird man wieder an die Wand gestellt. Na gut das wars dann hier für mich.

  • @Lena Ich weiß nur der heutige Arbeitstag war für mich zum kotzen Aber WAS genau passiert ist? Keine Ahnung. Ich hab selbst in der Früh als ich Dienst hatte mal kurz vom Bahnsteig aus Richtung Tunnel geschaut. Habe es natürlich gemeldet dass da Wasser im Gleisbereich ist. Und von 10:15 bis... keine Ahnung wie lange war da die Feuerwehr. Die haben natürlich versucht das Wasser abzupumpen und die Ursache zu finden. Und wer schonmal gesehen hat, mit welchen Pumpen da die Feuerwehr arbeitet weiß, da…

  • Änderung der Verkehrspolitik

    Roran_Hammerfaust - - Regionales

    Beitrag

    86 Milliarden Eurp... Nur für Schienen? Ist sinnlos rausgeschmissen das Geld. Die Bahn besteht mehr als nur aus Schienen. Züge, Wagen, Stellwerke, Elektronische Einrichtungen. Das ALLES gehört modernisiert. Aber ich mag die Grünen als Partei sowieso nicht. Weil sie haben vielleicht Ideen, die viele Menschen ansprechen. Aber woher soll man das ganze Geld bekommen? Man wird irgendwann pleite auch als "reiches Deutschland"

  • Ich würde zu B tendieren. Wobei ich mich frage, ob den Lokführer die Tragweite seiner Aussage überhaupt bewusst war. Ich als örtliche Aufsicht bin immer am Bahnsteig bei der S-Bahn. Und auch ich würde da so manchen scharfen Spruch losfeuern Aber das geht eben nicht. Weil wir leider in einer Zeit leben von Facebook, Instagramm und was weiß ich, wo vor allem negatives sehr schnell verbreitet wird.

  • @ananas747 Schöner Pferdekopf Machst du die Videos alle alleine? Also selbst?

  • Also ich kann euch eines sagen aus meiner Ausbildung bei DB Cargo zum Lokführer. Es kommt drauf an, als was man sich als Lokführer bewirbt. Bei DB Cargo wo man nur Güterzüge fährt, ist die Fahrt deutlich angenehmer, weil man im Grunde genommen nur von A nach B fährt. Im Personenverkehr wird das immer wieder durch Haltepunkte und Bahnhöfe unterbrochen. Aber ansich ist die Aussicht da vorne aus den Führerstand super

  • Tja mal schaun. Weil man kann sagen was man will: die Deutsche Bahn wirft einen ja nicht einfach raus oder so. Und wenn Stellen offen sind, kann man sich darauf bewerben^^

  • Prüfung habe ich bestanden, bin nun "ausgebildete" Ortliche Aufsicht bzw. eigentlich Zugabfertiger. Habe mir einen Kollegen auch gesprochen wie es weiter geht. So wie es aussieht, wird einmal im Jahr mit den Gruppen- bzw. Teamleiter sowieso zu einem Gespräch angezogen. da kann man darauf ansprechen, dass man gerne auch was anderes machen will. So wie es jetzt aussieht, wird mein Weg, wenn es möglich ist, in den Bereich Personaldisponent werden. Was auch gut ist.

  • @Lena Ich habe eh am 12.6 meine Abschlussprüfung zur ö. A. Da kann ich ja nach der Prüfung mich mal etwas schlau machen und frage da mal jemanden vom Betriebsrat. Weil danach habe ich ja Zeit. Wäre toll eine Aussicht zu haben, dass man "aufsteigen" kann. Denn sonst.... naja ich bin kein Mensch, der ewig die gleiche Arbeit machen will. Ich bin 31, also nicht zu alt für neues.

  • @Lena Wobei ich jetzt mal ganz ehrlich sagen muss. Viele können wohl in der heutigen zeit eh nicht mehr lesen, kann das sein? Sorry dass ich das so offen sage, aber es ist ja nicht zu viel verlangt, mal auf die Infotafeln zu gucken, 2 Sekunden zu lesen um dann zu verstehen "Ah meine S-Bahn fällt aus oder fährt von einen anderen Gleis ab" Das machen viele gar nicht mehr in der heutigen Zeit. Schlimm sowas.

  • Hallo liebes Forum Ich hätte mal eine Frage an all diejenigen, die Ahnung haben (oder Ahnung von nix haben) Schon immer wollte ich eigentlich schon eine kaufmännische Tätigkeit ausüben. Eine Ausbildung konnte/durfte ich bisher nie machen, weil ich meistens entweder schon zu alt war für eine Ausbildungsstelle, oder jemand anderes hatte immer bessere Schulnoten. Jetzt bin ich 31. Eine 3 jährige Ausbildung kommt wohl eh nicht mehr in Frage für mich. Eben wegen den Alter. Seit 1.4 bin ich bei der de…

  • Na das klingt doch super. Glückwunsch zu deinen schulischen Erfolgen Es ist gut wenn du einen technischen Beruf erlernt hast. Das habe ich bei einen Kollegen von mir gesehen, welcher mit mir im Rangierdienst den Quereinstieg gemacht hat. Man hat ihn angeboten, sobald er den Quereinstieg zum Rangierbegleiter geschafft hat, kann er sofort ein Wagenmeister machen. Eben weil er gelernter KFZ-Mechatroniker ist. Er hatte somit bessere Aufstiegschancen als ich als gelernter Bierbrauer Wäre toll wenn du…

  • Also im Bezug auf Störung so kann ich dir eines sagen: JEDER, egal ob Chef oder Putzfrau, sind froh, wenn es Zeiten gibt OHNE Störung Dann wäre auch meine Arbeit einfacher. Die örtliche Aufsicht ist zwar vorrangig für die Zugabfertigung zuständig und weniger um Kundenbetreuung. Das wissen viele nicht. Aber wenn halt dann doch mal technische Störungen auftauchen, also wie schon gesagt: Weichenstörung, dann will auch die örtliche Aufsicht schnellstmöglich da Antworten bekommen. Man darf ja nicht v…

  • Seit 1.5 bin ich örtliche Aufsicht bei der S-Bahn München. Auch ich habe mich am Anfang gewundert, wieso so oft Züge ausfallen. Ich dachte mir da anfangs auch "was haben wir hier für nen Schrott?" Aber die S-Bahn München kann da nix machen. Der Freistaat Bayern gibt den Ton an. Er sagt, zu welcher Zeit wie viele S-Bahnen fahren müßen. Denn wenn der Freistaat der Meinung ist, dass auf einen gewissen Außenzweig, als Beispiel die S7 nach Kreuzstraße nicht alle 10 Minuten einen Zug braucht sondern n…

  • Danke. Weil bei mir merke ich, wie die Arbeit als Rangierbegleiter nichts für mich ist. Vor allem merke ich, wenn ich bei den schlechten Wetter längere Zeit draußen bin, recht schnell Krank werde. Da kann ich nix machen auch wenn ich mich "warm genug" anziehe usw. Wenn ich halt nur wüsste an wem ich mich halt da melden könnte. Also ob da mein Gruppenleiter, einer von der Gewerkschaft oder der Betriebgsrad da einen helfen kann innerhalb eine andere Arbeit zu finden.

  • @TheTank Lieber einen Platz haben als keinen zu haben Da pfeife ich die paar Euro an die ich dann für die Reservierung dazu legen muss