kostenloses Sparpreis Storno bei Änderung der Zugverbindung von Seiten der Bahn möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kostenloses Sparpreis Storno bei Änderung der Zugverbindung von Seiten der Bahn möglich?

      Hallo

      Ich habe eine Hin-und Rückfahrt ( zwei Buchungen ) vor etwa 3 Monaten zum Sparpreis gebucht und musste jetzt heute feststellen, dass jeweils ein Teil meiner Zugverbindungen aufgrund von Bauarbeiten auf dieser Strecke nicht mehr existiert und ich nicht nur eine längere Reisezeit, sondern auch noch einmal Umsteigen zusätzlich auf jeder Stecke hinnehmen müsste, um mein Ziel zu erreichen. Ich würde also gern erst die Bauarbeiten abwarten und dann später fahren.

      Meine zweimalige Frage ( jeweils andere Mitarbeiter ) an das Service-Center, ob ich deswegen kostenlos ( also ohne 15,- Euro pro Buchung ) stornieren könnte ( schließlich fällt ja ein Teil meiner Buchung weg ) wurde jeweils ausweichend beantwortet... ja, man könne ja vielleicht kulant sein und vielleicht einen Gutschein ausstellen.. stornieren Sie erst mal, wir werden dann gegebenenfalls reagieren...usw.
      Nach meinem Rechtsempfinden habe ich das Recht auf eine kostenlose Stornierung, da sich ja ein Teil meiner gebuchten Verbindung geändert hat.
      Meine Frage ist nun.. muss ich das hinnehmen und auf Kulanz hoffen, oder habe ich ein Recht auf kostenloses Storno??

      Danke im Voraus!!!
    • Danke für deine Antwort.
      Bei einer normalen Fahrkarte sehe ich das so wie du, aber beim Sparpreis habe ich ja eine Zugbindung, die ich nicht verändern darf.
      Gilt dasselbe nicht auch für die Bahn? Der Vertrag beruht ja auf einer festvereinbarten Zeit, wenn ich diese nicht verändern darf, ohne meinen Beförderungsanspruch zu verlieren ( schließlich müsste ich bei Veränderung der Zeit ja zuzahlen oder oder dürfte gar nicht fahren ) sollte das Gleiche doch auch für die Bahn gelten, oder sehe ich das falsch?
      Kulanz, ja..damit ist es meistens nicht weit her :(
    • Moin Mellon,

      Fahrkarte bleibt Fahrkarte, unabhängig vom Typ der Fahrkarte. Der Förderungsvertrag bleibt weiterhin bestehen.
      Wenn ein Zug umgeleitet wird oder Verspätung hat, wird die Fahrkarte ja auch nicht ungültig.

      Auch wenn du ein Sparpreis hast samt Zugbedingung und co, ändert sich ja die Beförderung seitens der Bahn ja nicht. Du wirst mit einem Sparpreis genauso befördert wie mit einem Normalpreis. Daher ist es schon richtig so dass du lediglich die Fahrkarte normal stornieren kannst.

      In diesem Fall hast du mehre Möglichkeiten. Du kannst es 1 per SC Bahn.de einreichen und wenn die sich stur stellen sollten (was ich nicht glaube) dann hast du auch den Kundendialog der Bahn.