Bahnübergänge nun mit Personenschutz? :)

    • Bahnübergänge nun mit Personenschutz? :)

      Moin,

      ist zwar keine Tariffrage aber vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen.

      Die Bahnübergänge hier in der Nähe haben seit einigen Monaten 24/7 Bewachung: Mietwagen (meist Münchener Nummernschild)
      und gelangweilte Typen die auf ein Notebook/DVD-Player starren. Die steigen nur aus wenn die Schranke schließt und/oder das
      Blinklicht angeht, gucken einmal und steigen dann wieder ein.

      Ist in Oberhausen auf der Strecke OB-HBF bis Sterkrade und die Güterstrecke Sterkrade/Osterfeld Süd neue LZB/PZB-Technik
      eingerichtet worden, dass die Funktion der BÜs manuell überprüft werden muss oder gab es vermehrt Fehlfunktionen? Oder sind
      das die Vorboten von BeTuWe?


      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phin ()

    • letzter Heuler schrieb:

      Hallo Phin, :)

      als Moderator möchte ich Dich bitten, die Abkürzung:BeTüWE voll auszuschreiben, da sonst unsere forenmitglieder nicht wissen,
      wer oder was gemeint ist!

      Grüße
      Erwin(Moderator)


      Da wir hier im Bahnforum sind, hätte ich angenommen dass a) jeder NRW'ler in der Materie ist oder b) zumindest Google kennt ;)

      de.wikipedia.org/wiki/Hollands…80.9EBetuweroute.E2.80.9C

      Abgesehen davon: das war ja nur ein Nebenkommentar der nichts an der orginären Fragestellung ändert.
    • Hallo Lena, :)

      ich möchte mich bei Dir ganz herzlich für Deine Unterstützung hinsichtlich des Beitrags von unserem Forumsmitglied Phin bedanken!

      Eine Abkürzung konnte ich gerade eben nach Recherche in einem meiner zahllosen Fachbücher(200 Stück!) ausfindig machen:

      LZB=Linienzugbeeinflussung.

      Zum Schluß noch etwas erheiterndes, was ich erst kürzlich von einem Rettungsdienstkameraden gehört habe:"Erwin, sagte der
      Kamerad zu mir, manche Firmen und Behörden haben einen regelrechten AKüfi"". Ich muß wohl ziemlich blöd geschaut haben,
      denn der Kamerad lachte dann und sagte zu mir, das Wort:AKüfi" bedeute Abkürzungsfimmel!

      Liebe Grüße
      Erwin(Moderator)