Unglaublich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unglaublich

      liebe leute und bahngesellschaft,



      heute ist der 08.04.2014 und ich bin nun die komplette letzte und direkt mit anfang gestern nur noch zu spät zur arbeit gekommen. ich verstehe schon garnicht mehr wozu ich ein ticket bezahle was ´mich im Monat 176 euro kostet. mit diesem ticket gehe ich meiner Meinung nach einen vertrag ein mit dem ich mich mit dem kauf des tickets an den vertrag halte die Nutzung der tollen deutschen bahn auch entgeldtlich rechtlich mache somit meinen vertrag auch EINHALTE ! wieso zum geier kann dann die DEUTSCHE BAHN nicht ihren teil einhalten und mindestens einmal die Woche ihren scheiss Fahrplan einhalten. ich kann noch so viel rmv app und sonstiges benutzen trotzdem komme ich nicht mehr damit klar das es jedes verdammte mal zu ausserordentlichen ausfällen und Verspätungen kommt. ich habe letztens schon in der ersten klasse gesessen natürlich mit Aufpreis, weil die bahn es nich hinbekommet die strecke Wiesbaden aschaffenburg mit genügend wagons aus zu statten wobei jeder depp weiss das extrem viel pendler und Studenten mit dieser regio fahren sind es trotz alle dem nur zwei bis drei wagons ! naja auf jeden fall habe ich mit bekommen wie angestellte sich darüber unterhalten haben wie veraltet die locks und wagons sund und wie schwer es ist Ersatzteile zu bekommen. wo zum teufel geht das ganze Geld hin bitte !? im streiken Geld einnehmen ist das unternehmen auf platz eins sich darum zu kümmern das die fahrgäste ihre anschlüsse etc pünktlich erreichen interessiert keins schwein. es ist echt lächérlich und ich werde mir jetzt auf jeden fall eine altrernative suchen die ich direkt ab morgen nutzen werde weil das wirklich nicht mehr tragbar ist. mich jedes mal A mit der bahn auseinander zu setzen und B die bahn als Entschuldigung zu benutzen ist mir schon selber so hochgradig peinlich da ich es lieber vorziehe jeden tag sprittgeld zu bezahlen als das Geld für ein monatsticket hin zu blättern was sich für mich mittlerweille als pure Verschwendung und Fehlinvestition erweist.

      da ihr Herrschaften nun leider ein Monopol betreibt wird mein beitrag nix bewirken jedoch hoffe ich das sich da draussen noch weitere menschen mal Gedanken darüber machen dass wir in einer welt leben in der wir abhängig sind von einem unternehmen das sich einen dreck darum kümmert wann und wo wir wie ankommen.



      ihr seid einfach unfassbar schlecht



      ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler, aber da ich es jetzt mit verspäteter ankuft zur Priorität gemahct habe erst mal diesen treat auf zu machen und nicht direkt angefangen habe zu arbeiten mich ein zu checken und sonstwas !!!!!
    • Beitrag von Peter-Pawn1

      Servus an alle Forumkollegen- und freunde, :)

      als Moderator des Bahnforum ist mir der Beitrag uneres oben genannten Mitgliedes unangenehm aufgefallen! Bei diesem Text, der einem

      Bandwurm gleicht und von Rechtschreibfehlern nur so strotzt(!), bekam ich beim Lesen enorme Schwierigkeiten, um den Sinn und den

      Inhalt und die damit verbundene Aussage überhaupt zu begreifen! Unserem Forumskollegen kann ich nur raten, es bei diesem Beitrag

      zu belassen!

      Liebe Grüße

      Erwin, Moderator