Fahrpreiserhöhung der Bahn zum Winterfahrplan im Dezember 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrpreiserhöhung der Bahn zum Winterfahrplan im Dezember 2016

      Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2016 wird die Bahn die Preise im Fernverkehr um 1,3 % anheben.
      Normalerweise bin ich skeptisch, wenn Fahrpreiserhöhungen anstehen.
      Nachdem aber jetzt 2 Jahre die Preise nicht angehoben wurden, denke ich, dass die Preiserhöhung diesmal angemessen und berechtigt ist.

      Schöne Grüße an alle!
      Lena
    • Zumindest gegenüber sonst niedere Preiserhöhungen, ich hatte es in Info jedoch als im Schnitt 1,3% und im Fernverkehr um 1,9% gelesen ... im Maxpreis wären 1,9% dann 144,70 statt 142,- und die lassen sich eher verschmerzen als bei letzter von 133,- auf 142 = um 9,- Euro.

      Und die BahnCards sollen sich im Preis wieder nicht erhöhen !

      Dafür sind Freifahrten ab 5 Oktober nimmer mehr von jedem Bahnhof zu jedem Bahnhof möglich, doch soll eine Anschlußfahrt im Nahverkehr dann Pauschal 5,- Euro kosten ... was auf längerer Strecke .. sagen wir mal München - Freilassing - Berctesgaden/Salzburg ja nun auch nicht so schlimm wäre.

      Und zur Zeit die Sparpreise bei Buchung extrem gestört !