Nerviges Heulen in den Regionalzügen, warum lässt der Fahrgast sich das gefallen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nerviges Heulen in den Regionalzügen, warum lässt der Fahrgast sich das gefallen?

      Hallo und guten Tag!

      Mit dem zunehmendem Alter (55J) wird man wohl "sensibler", was Lärm betrifft, aber mir reicht es einfach :S , ich halte dieses Heulen beim An- und Abfahren für gesundheitsschädlich - am Arbeitsplatz wäre das nicht erlaubt. Wenn man vom IC/ICE in diesen Zugtyp umsteigt, wähnt man sich in einer Maschinenhalle und nicht in einem modernen Nahverkehrszug.

      Was sagt die Bahn dazu? Warum lässt man den Herstellern so etwas immer wieder durchgehen? Ist da Besserung in Sicht?
      Welche Schallpegel sind erlaubt? Wie häufig, wie lange dürfen sie während einer Fahr erreicht werden? Woran orientierten sich diese Grenzwerte?

      Ich denke, es ist klar, um welchen Zugtyp es sich handelt, wird z.B. als RE 10823 eingesetzt, habe mir anderswo mal eine Zug-Kennung notiert: 425 150 0.

      Dank & Gruß,

      Andreas
    • Hallo andreas1962!

      Ich kann dich gut verstehen, wenn man regelmäßig mit der Bahn fährt, dann nerven viele Dinge.
      Speziell solche Sachen wie Betriebsgeräusche, bei denen man das Gefühl hat, dass es auch anders, resp. leiser, gehen könnte.

      Ungeachtet dessen fürchte ich, dass du hier letztlich gegen Windmühlen kämpfst.

      Die Entscheidung, welche Züge angeschafft werden, obliegen der Bahn und, wenn diese Garnituren die gesetzlichen Vorgaben erfüllen, dann wird man sich mit den Tatsachen anfreunden müssen.

      Trotzdem schönes WE
      Michael
    • Da habe ich wirklich keine Ahnung, aber mir scheint, dass dieser Zugtyp zumindest hier im Rheinland bei Regionalzüge Standard ist. Nahezu alles was nicht doppelstöckig ist.
      Man kann ihm einfach nicht entkommen, dass ist das Üble und genau wie Michael sagt, hat man das Gefühl, dass er sehr wohl besser gehen könnte. (und ich bin Techniker und arbeite im Anlagenbau und habe schon eine Ahnung, was man gegen Schall unternehmen kann und was allgemein als zumutbar gilt)

      Übrigens bin ich nicht der typische Bahn-Nörgler sondern betone immer sehr positiv, dass man eben nicht wahrnimmt, WAS dann doch alles funktioniert bei der Bahn, bei diesem komplexen System.
      Die Sache wurde vor 15 Jahren hier schon sehr amüsant beschrieben:
      der-fahrgast.de/Archiv/2002/2002-2-41-43.pdf
    • Servus Andreas1962,

      ich persönlich kann Deinen Ärger über das Gequietsche des Elt (elektrischer Triebwagen) BR 425 sehr,sehr gut verstehen! Das ,was du beschreibst,habe ich selber auch
      schon persönlich erlebt und zwar als ich dienstlich(Rettungsdienstfortbildung) mit dieser Baureihe auf der Relation Regensburg-München unterwegs war! Wenn man aus dieser
      Baureihe aus- und z.B. in den nächsten ICE umsteigt, ist das für die, ich formuliers jetzt mal scherzhaft"Gehörknöchelchen" eine wahre Wohltat! Ich selbst habe bereits mehrfach
      den für Bayern zuständigen Konzernbeauftragten,Klaus-Dieter-Josel angeschrieben,mit der Bitte die Geräuschkulisse dieser BR gründlichst technisch überprüfen zu lassen, und
      um schnellstmögliche Antwort gebeten, aber das Ergebnis:0 Reaktion!!!! Für ein Unternehmen, welches für sich in Anspruch nimmt,der umweltfreundlichste Verkehrsträger
      zu sein, ein echtes Armutszeugnis! Ich hoffe,daß du dies ähnlich siehst und freu mich schon jetzt auf eine Antwort von Dir!
      LG
      Erwin

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von Lena ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von Lena ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von Michael52 ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von letzter Heuler ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von Michael52 ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von demokratic ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von Lena ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().

      Beitrag von neo ()

      Dieser Beitrag wurde von Tolive aus folgendem Grund gelöscht: unnötige Diskussion ().
    • Ich bin ja ziemlich geduldig, aber manche Menschen sind einfach resistent.

      Den meisten hier ist doch mittlerweile bewusst, dass @neo gerne über kleine Dinge diskutiert. Wenn wieder ein solcher Kommentar kommt einfach ignoriern.
      Auch ist den meisten sicherlich bekannt, dass er auch gerne Mal Anstand und Respekt vernachlässigt und dafür auch bereits zeitweise von diesem Forum ausgeschlossen wurde.

      Dieses Mal hat er aber, im Vergleich zu seinen früheren "Aufforderungen", sachlich und höflich formuliert (erste Nachricht von ihm diesbezüglich). Anhand seines Screenshots kann ich auch verstehen warum ihn das stört. Mit einer Auflösung von geschätzt 1024x768 zuzüglich zoom fände ich das auch unangenehm. Unabhängig davon ist es hier jedem selbst überlassen wie und ob er seine Texte formatiert, solange es bei den weit verbreiteten Auflösungen einigermaßen gut lesbar ist.

      Ich hoffe diesbezüglich ist dann nun alles geklärt und es kann weiter über das heulen in Regionalzügen diskutiert werden.