Barrierefreier Ausbau des Straubinger Bahnhofs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Barrierefreier Ausbau des Straubinger Bahnhofs

      Liebe Lena, :)
      ich möchte Dich kurz auf dem Laufenden halten,was den barrierefreien Umbau des Straubinger Bahnhofs betrifft:
      1. Es wurde bereits der Hausbahnsteig auf Gleis 1 tiefergelegt,so daß in Zukunft , Mitte 2019 Rollifahrer bequem und behindertengerecht die RB Straubing-Neufahrn(Ndb) erreichen können!
      2. Auch die Gleise wurden mit neuen Schwellen und neuem Schotter versorgt.
      3. Das störende Gepäckförderband wurde bereits entfernt.
      4. Demnächst werden sowohl die anderen Bahnsteige als auch die Anzeigentafeln erneuert und für alle Reisenden gut sichtbar angebracht.
      5. Im Inneren des Bahnhofs wurden die Anzeige-bzw. Hinweistafeln bereits auf Digitalanzeige umgebaut!

      Liebe Lena, dies wars in aller Kürze von mir!
      Wünsch Dir noch eine schöne und streßfreie Arbeitswoche!
      LG
      Erwin
    • Hallo Erwin,

      vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.

      Mir ist sehr daran gelegen, dass die Barrierefreiheit an den Bahnhöfen schnellstmöglich vorangetrieben wird. Nicht nur behinderte Menschen, sondern auch Gäste mit Kleinkindern und Kinderwagen stehen nach wie vor häufig vor schwer überwindbaren Hürden.

      Um so mehr freut es mich, dass sich in Straubing vieles positiv verändert hat.
      Übrigens auch am ICE Knoten Würzburg Hbf hat sich eine ganze Menge verbessert.

      bauprojekte.deutschebahn.com/p/wuerzburg-hbf

      Schöne Grüße,
      Lena
    • Liebe Lena,
      neues vom Straubinger Bahnhof:
      1. der Hausbahnsteig,sprich Bahnsteig 1 ist barrierfrei ausgebaut und fertig,so daß Menschen mit Handicap die Züge der RBStraubing-Neufahrn/ndB.) perfekt
      und ohne Hindernisse erreichen und verreisen können!
      2. Für stark sehbehinderte und blinde MitbürgerInnen wurde ein extra Blindenleitsystem mit akkustischen Hinweisen eingerichtet!
      3. In den nächsten Monaten werden die Bahnsteige zwischen Gleis 2 und Gleis 5 ebenfalls barrierefrei ausgebaut,die ziemlich maroden Bahnsteigdächer erneuert bzw. neu
      gebaut.
      4. Das bisher oft recht mühsame Öfnnen der Haupteingangstür am Bahnhof gehört demnächst bald der Vergangenheit an, da die alte Tür durch eine neue automatisch
      öffnende und schließende Tür ersetzt wird!(Man kennt diese Türen auch bei großen Kaufhäusern,Buchhandlungen etc.)
      so,liebe Lena, dies wars wieder einmal in aller Kürze von mir!
      Wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende!
      LG
      Erwin
    • Servus,liebe Lena,
      ich habe vor kurzem eine Antwort auf einen harschen Brief,den ich sowohl Verkehrsminister Andreas Scheuer und Bahnvorstand Josel hinsichtlich der Verlagerung
      des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene geschrieben habe erhalten, die ich hier nur auszugsweise zitieren kann:
      "Wir sind uns der von Ihnen geschilderten Problematik sehr wohl bewußt,müssen aber erst noch die benötigten finanziellen Mittel freimachen,was aber hinsichtlich
      der soliden Haushaltslage kein Problem darstellen dürfte! Ferner werden wir auch die für den Gütertransport auf der Schiene wichtige Relation Straubing-Regensburg-
      München-Salzburg -Brenner anbelangt,nötigen finanziellen Mittel bereitstellen,so daß die wichtigen Autobahnen A 92,A93 und A 94 massiv entlastet werden!"
      Zitat Ende! Liebe Lena, ich finde,daß dies doch einmal gute Nachrichten von höchster Stelle sind,oder wie denkst du darüber?
      Freu mich schon sehr auf Deine Antwort!
      LG von SR nach M
      Erwin
    • Hallo Erwin,

      dieser Brief von Verkehrsminister Scheuer ist ein sehr schönes Ergebnis! Ich gratuliere zu Deinem persönlichen Erfolg.

      Zuerst war ich skeptisch, ob Du überhaupt eine Antwort auf Deine Eingabe erhalten würdest, aber es hat sich gelohnt, wie man sieht.
      Eigentlich sollten wir Bürger uns viel öfter an die zuständigen Politiker wenden, damit der Handlungsdruck auf die Politik entsprechend höher ist.

      Beste Grüße von M nach SR

      Lena