Off-Topic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,
      ein guter Freund ist selbständig und verdient einen großen Batzen Geld. Als er mir nach paar Bier erzählte, dass er kein Erfolg mit Frauen hat, wurde ich aufmerksam. Frauen fühlen sich doch an reiche Typen hingezogen oder? Naja, ich denke, dass er keine Freundin bekommt, weil er eine ziemlich narzisstische Persönlichkeit hat. Hinzu kommt, dass er 70 h die Woche arbeitet und eigentlich nur spät Abends zeit hat.
      Da ist mir die Idee gekommen, ihm einen Escort-Service zu empfehlen. Dieser sollte schon einigermaßen hochwertig sein. Er hat ja das Geld.
      Kann mir jemand einen Empfehlen?
      Ich würde dann die Dame per Bahn zu ihm kommen lassen. Kann ich hier von der Bahn irgendwelche Vergünstigungen beantragen?
    • Also ich weiß ja nicht, ob die Frage nach einem Escortservice ernstgemeint war. Ich meine, es gibt weltweit doch solche Agenturen, die solche Damen anbieten. Sei es in Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München oder Berlin. Hamburg lasse ich mit der Reeperbahn mal weg, da ist klar, das es da was geben muss. So ein Escort Service ist aber wirklich nicht billig. Ist die Elite der käuflichen Preisen. Sowohl im Preis als auch in der Bildung. Für mich persönlich wäre das ja nichts. aber wenn man Schönheiten vermittelt haben will, dann sollte man es bei einer Escortagentur mal probieren. Einfach die Suche bei Google starten. Sollte mehr als genug Treffer kommen.
    • Ich frage mich ehrlich gesagt was das soll.
      Ja ok, es ist das Thema Off-Topic. Aber mit dem Thema Bahn hat das ja wirklich nichts zu tun. Ich meine, wenn man schon sowas sucht, dann geht man auf einschlägige Foren. Oder auch ganz einfach das Nutzen einer Suchmaschine. Oder man ist Mann und macht das ganze auf dem klassischen Wege. Aber ist schon etwas niveaulos.
      Frage mich echt, was euch da geritten hat. Müsst wohl etwas angetrunken sein, beide.
      Könnt euch dann ja bei RTL 2 bewerben. Da läuft mittags meines Wissens eine Dokumentation von alten Männer, die im Ausland junge Frauen suchen.
      Das passt gut zu euch.
    • Zugegeben, ich war in einer etwas feierlichen Stimmung. Das mit dem Bier trinken war nämlich bereits kurz vor 12. Also am Dienstag. Auf dem Weg nach Hause bin ich auf den Gedanken gekommen, weil er ja Probleme mit der Frauenwelt hat. Aber so eine Dame ist mir doch etwas zu teuer. Das soll er dann schön selbst machen, wenn er es nötig hat. Frage mich sowieso was man davon hat 70 Stunden die Woche zu arbeiten. Das ist ja von Montag bis Sonntag jeden Tag 10 Stunden zu arbeiten. Klar bekommt er es nicht auf die Kette eine Frau kennenzulernen. Aber er ist auch echt anstrengend manchmal. Außer wenn es um das Feiern geht. Keine Ahnung wie er das macht, der feiert bis 4 und geht dann um 7 Uhr auf die Arbeit, als wäre nichts.
    • Auch wenn du bereits angetrunken warst, das ist keine Entschuldigung.
      Unterlasse das bitte. Ich meine, wenn ein Event in der Bahn in der Richtung ausgelassenen Feier stattfinden würde, wie dieses eine SM-Boot. Dann könnte ich noch verstehen, das man nach Meinungen zu dem Thema fragt. Aber zu fragen, ob man bei der Bahn eine Vergünstigung bekommt, weil man eine Escort von A nach B zu bringen. Sorry, aber da bist du hier einfach auf den falschen Dampfer. Ich bin ja in der Regel echt offen für die verschiedensten Fragen. Aber in der Richtung hört der Spaß einfach auf. Ich frage mich sowieso, was die Frauen dazu bewegt das zu machen. Geldmangel? Oder haben die wirklich Lust, beziehungsweise sind sogar süchtig danach?