Ab sofort wird die Pünktlichkeitsrate der Bahn deutlich besser!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ab sofort wird die Pünktlichkeitsrate der Bahn deutlich besser!

      Jede Menge verspätete Züge? Viele Zugausfälle?

      Das war gestern!

      Ab heute wird die Bahn deutlich pünktlicher sein. Wie es das gibt?

      Ganz einfach:
      Das funktioniert mit einem billigen Taschenspielertrick.
      Bisher galt ein Zug als pünktlich, wenn er mit weniger als 6 Minuten Verspätung am Ziel ankam.

      Ab sofort gilt ein Zug auch dann als pünktlich, wenn er mit weniger als 15 Minuten Verspätung das Ziel erreicht.

      Alles klar? Irgendwie erinnert mich das ganze an den Hütchenspielertrick !

      näheres hier nachzulesen:

      haz.de/Nachrichten/Politik/Deu…essung-der-Puenktlichkeit

      Trotzdem allen eine angenehme Woche und noch was: lasst uns mit der Bahn nicht zu streng sein :D

      LG Lena
    • Nun ja, es hinterlässt m.E. schon ein negatives "Gschmäckle" wenn man clam heimlich die Berechnungsgrundlagen für die Statistiken schnell mal so zum eigenen Vorteil ändert.

      Bei der Vorstellung der nächsten Zahlen wird sich die Verspätungsquote rechnerisch sicherlich deutlich verbessern und in der folgenden Presseerklärung wird man mit Stolz auf die neuesten Zahlen hinweisen.
      Ich bin schon gespannt, wie die Erklärung formuliert sein wird.

      Dass in Wirklichkeit sich nichts verbessert hat, wird man bestimmt wohlwollend verschweigen.
    • Also für meine Zugverbindungen würde sich die Neuregelung ziemlich deutlich auswirken.
      Besonders Abends kommt mein RE meist zu spät.
      Meist beträgt die Verspätung zwischen 5 und 20 Minuten.
      Nach der alten Regelung wären die Züge bis 6 Minuten Verspätung pünktlich gewesen.
      Jetzt sind die Züge bis 15 Minuten Verspätung auch pünktlich.
      Dies bedeutet für mich, dass künftig etwa 2/3 meiner Züge als pünktlich gelten, weil die Verspätung höchstens 15 Minuten beträgt.
      Ehrlich gesagt, so richtig verstehen kann ich nicht wieso die Pünktlichkeitsrate jetzt plötzlich besser sein soll.
      Mein Freizeitverlust ist jetzt nicht anders wie vorher.