Dauerärgernis S-Bahn Stammstrecke in München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Lena
      Ich weiß nur der heutige Arbeitstag war für mich zum kotzen :D
      Aber WAS genau passiert ist? Keine Ahnung. Ich hab selbst in der Früh als ich Dienst hatte mal kurz vom Bahnsteig aus Richtung Tunnel geschaut. Habe es natürlich gemeldet dass da Wasser im Gleisbereich ist.
      Und von 10:15 bis... keine Ahnung wie lange war da die Feuerwehr. Die haben natürlich versucht das Wasser abzupumpen und die Ursache zu finden.
      Und wer schonmal gesehen hat, mit welchen Pumpen da die Feuerwehr arbeitet weiß, dass da schon ne Menge Wasser sein musste wenn das stundenlang ging.

      Ganz ehrlich? Ich kann verstehen, dass Leute aufgebracht sind wenn nix fährt. Auch für mich als örtliche Aufsicht, aber auch für unsere Lokführer wäre der Tag perfekt, wenn alles wie in Butter laufen würde :D
      Aber dem war halt eben nicht so. Man kann daran auch nicht viel ändern, wenn sowieso an der Sache schon gearbeitet wird.
      Mir und meiner Kollegin wären eh beinahe am Stachus der Kragen geplatzt, weil da macht man fast schon im Minutentakt Durchsagen, dass derzeit KEINE S-Bahn fährt, aber dennoch kommen die Leute zur Kanzel und fragen "Wann gehts denn jetzt weiter?"

      Und was einen SEV, also Schienenersatzverkehr angeht, so geht das vor allem auf der Stammstrecke nicht so einfach von einer Minute auf die andere. Man muss bedenken man ist in der drittgrößten Stadt Deutschlands wo immer auch ein reger Busverkehr ist. Da kann man nicht einfach sagen "Hey weg da hier muss der SEV her", da muss alles geplant, abgestimmt und abgesprochen werden.

      Wie gesagt Lena. Du musst dir eines immer vor Augen halten. Die S-Bahn München ist ein System. Wenn das System funktioniert, kommen die Leute (ich sage jetzt relativ) pünktlich ans Ziel, erreichen Anschlüsse usw.
      Aber wie es eben so ist, kann EIN Fehler das ganze System lahm legen bzw. behindern. Und so war es heute (leider) auch so.

      KEIN DB-Mitarbeiter wünscht sich eine Störung. Je weniger Informationen wir weitergeben müßen umso besser ist das eigentlich :D
    • Schönen guten Morgen,liebe Lena, :)
      ich hatte gestern also doch Recht,daß der Wassereinbruch auf der S Bahn Stammstrecke bis heute früh behoben sein wird! Hier ist auch mal,so meine ich, auch mal
      ein Riesendankeschön an die Kameraden der BF= Berufsfeuerwehr München fällig, die seit gestern mittag mit ihren Hochleistungspumpen und ihren Fahrzeugen,
      GWW=Gerätewagen Wasser,GWG=Gerätewagen Gefahrgut, LF 16,LF 24/50,HLF,HTL,LF 16,LF 16 TS für die Behebung des massiven Wassereinbruchs
      gesorgt haben!

      In meinen Dank schließe ich zu guter Letzt auch noch die Stadtwerke München mit ein,die nach Medienberchten,sofort nach Bekanntwerden des Wassereinbruchs
      mit ihren Spezialfahrzeugen (Entstördienst LKW+PKw) nach der Ursache des massiven Wassereinbruchs gesucht haben,wo sich die Schadensquelle befindet!

      Liebe Lena, freue mich schon sehr auf Deine Antwort!
      LG von SR nach M!
      Erwin
    • Hallo Erwin,

      ich hab grade auf BR24 gelesen, dass die Ursache für den Wassereinbruch immer noch unklar ist. Das soll jetzt ein externer Gutachter klären.
      Aber zum Glück fahren die S-Bahn fast wieder alle völlig planmäßig.

      Und noch was:
      Feuerwehr, THW und Rettungsdienste verdienen größten Respekt.
      All diese "Helfer in der Not" machen tagtäglich einen Super-Job.

      Viele Grüße
      Michael
    • Update für alle, die es interessiert oder, die selbst betroffen sind als S-Bahn-Nutzer:

      Die S-Bahn in München fährt zwar wieder, aber im fraglichen Bereich zwischen Hackerbrücke und Hbf sickert noch immer Wasser in den Tunnel ein, welches laufend abgepumpt werden muss.
      Die Gründe hierfür sind noch ungeklärt, das Ganze ist ziemlich mysteriös.

      näheres hier:
      https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-s-bahn-wasserschaden-stammstrecke-1.4556178

      LG an alle
      Lena