Kritik an BREKINA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kritik an BREKINA

      Hallo Markus, :)
      wie du sicherlich von mir weißt,habe ich ca. 90 HO-Automodelle von BREKINA auf meinerbescheidenen 4,5 m² Märklin -HO-Anlage. Nur ist mir in einer der letzten erschienenen BREKINA-Neuheitenprospekte etwas "sauer" aufgestoßen und zwar daß BREKINA amerikanische LKW -Modelle herausgebracht hat!
      Solche Modelle,sindnur etwas für Mobahner,die einen Bezug zum amerikanischen Eisenbahnwesen entweder durch Verwandte haben oder ihre HO-Anlagen nach amerikanischen Vorbildern gestalten wollen.
      Wie stehst du persönlich zu dem von mir angesprochenen Thema?
      Über deine Rückantwort freue ich mich schon sehr!
      Herzliche Grüße
      Erwin
    • Hallo Erwin,

      USA-Modelle waren bei Brekina schon länger ein Thema, ich denke da an den Dodge-Kleinbus, den Camaro oder die Corvette. Den Peterbilt finde ich eigentlich auch sehr gut gelungen.

      Ein paar wenige USA-Mode besitze ich auch, aber hauptsächlich interessieren mich europäische Kfz aus den 70ern und 80ern. PCX (gehört auch zum Brekina-Eigentümer Model Car World) hat sehr schöne Modelle des Opel Kadett C, des Rekord D und des Manta B im Sortiment.

      Viele Grüße, Markus