Freifahrt für Dritte 1. Klasse (Hin- und Rückfahrt ohne Begleitung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freifahrt für Dritte 1. Klasse (Hin- und Rückfahrt ohne Begleitung)

      Hallo.

      Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen. Seit Tagen versuche ich auf folgendes eine Antwort zu bekommen und jeder sagt bei der Bahn etwas anderes.

      Egal ob Service, Hotline, Mail am Schalter, an der Info, Kundendienst...oder sonst wo jeder sagt was anderes und kennt sich dort nicht aus.

      Ich möchte eine Freifahrt für Dritte 1. Klasse Ticket einlösen (Hin- und Rückfahrt ohne Begleitung).

      Früher stand dort nicht der Satz ...ohne Begleitung. Sondern nur Hin- und Rückfahrt. Gibt es aber nicht mehr. :(

      Ich möchte meine Kinder mitnehmen. Diese wären normal frei. Egal ob ich ein normales Ticket oder dieses Freifahrt Ticket habe.

      Nun steht aber dort ohne Begleitung.

      Folgendes zu beachten bitte :


      Kostenlose Kindermitnahme

      Ob mit Papa, Mama, Opa oder Oma - in ihrer Begleitung fahren Kinder unter 15 Jahren kostenlos mit! Und falls Ihre Kinder mal allein unterwegs sind, erhalten sie immer 50% Rabatt. Kinder unter 6 Jahren reisen immer kostenlos und ohne Fahrkarte.

      Bitte lassen Sie beim Kauf Ihrer Fahrkarte die kostenlos mitreisenden Kinder (von 6 bis einschließlich 14 Jahren) auf Ihrer Fahrkarte eintragen bzw. geben Sie sie bei Ihrer Buchung im Internet mit an. Ein nachträglicher Eintrag im Zug ist nicht möglich.

      Familien mit mindestens 4 Kindern im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren erhalten im DB Reisezentrum die DB Familienkarte.

      Gehe ich recht der Annahme das eine Person ab dem 15. LJ als Begleitung gilt?

      Ab wann, wer ist eine Begleitung?

      Hoffe auf diesen Weg die rechte Antwort zu finden. ?(

      Vielen Dank.
    • Einfach mal einen Zugbegleiter fragen ;)

      Hallo lollipop, der Überschrift ...ohne Begleitung bezieht sich auf den BahnCard inhaber. Es handelt sich schließlich um eine Freifahrt für Dritte.

      Was die Familien Kinder angeht, die können Sie einfach so mitnehmen, ohne bedenken.

      Gruss und allzeit gute Fahrt.
    • Das habe ich auch schon einmal gebucht. Das heißt nur so viel, dass der buchende bahnCard-Inhaber NICHT dabei sein muss, wenn eine andere Person mit eben diesem Ticket fährt. Daher "ohne Begleitung". Denn in aller Regel muss der BahnCard-Inhaber seine sauer erfahrenen Bonuspunkte dafür opfern und begleitet normaler Weise auch die Person. Aber gibt es wirklich nur noch die Tickets mit dem Zusatz "ohne Begleitung"? Die waren doch immer "teurer", als die Tickets mit Begleitung oder irre ich mich?