Die ganze Fahrt über in das Bordrestaurant...geht das ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann man, ist aber nicht sehr höflich

      trusti schrieb:

      Kann mir hier jemand sagen, ob man sich im Zug einfach die ganze Fahrt über in das Bordbistro setzen darf? Ich würde etwas trinken, aber wäre ja somit einer Sitzplatzreservierung aus dem Weg gegangen. :whistling:
      Moin, man kann es, ich habe es selber schon einmal auf der Fahrt von Berlin bis Duisburg gemacht. Aber eine Sitzplatzreservierung ist günstiger.
    • Ausgefuchste Idee...aber ich muss auch sagen... es ist weder besonders nett dem Personal im Restaurant an Bord gegenüber, noch kommst du wohl wirklich günstiger bei weg, wenn du nicht ne Komplette Fahrt an nem Mineralwasser nippen willst! Manchmal lohnt es sich in einen vermeintlichen Luxus zu investieren:P LG, Thorsten
    • Als Alleinreisender findet man meist noch einen freien Platz

      also ich habe mehrfach die Erfahrung gemacht, das man als Alleinreisender bei Fernzügen, egal ob ICE, IC oder auch EC nicht unbedingt einen Sitzplatz reservieren muss. Wenn ich mit der Familie unterwegs bin, sagen wir ab 2 oder 3 Personen, ok dann macht es wirklich Sinn :!: Dann lohnt es auch ggfs. einen Tisch zu reservieren, damit man zusammen sitzt ;)

      Aber wenn ich alleine unterwegs bin, dann war ich anfangs auch noch so dumm und habe eine Platzkarte gebucht. Am Ende war es dann sogar mal so, das ich meinen Platz verlassen habe, weil ich einen unangenehmen "Platznachbarn" hatte und stattdessen einfach ein paar Wagen weiter gegangen bin, einen Einzelplatz gefunden habe, oder mich neben eine hübsche, nette junge Frau gesetzt habe :)

      Ich kam dann relativ schnell zu der Erkenntnis, das es sich nicht unbedingt lohnt, als Alleinreisender eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen. Man findet als Einzelperson meist immer noch irgendwo einen freien Platz, nicht zuletzt auch dadurch, das irgendwelche anderen Leute, die eine Sitzplatzreservierung vorgenommen haben, am Ende den Zug verpasst haben, weil ihr Zubringerzug bzw. Regionalexpress zuvor Verspätung hatte.

      Dadurch, das ich meist nie still auf meinem Platz sitzen bleibe und immer mal wieder gerne ein bißchen die Beine vertrete, um ins Bordbistro zu gehen, um einen Snack oder ein Bierchen zu trinken, sieht man ja oft, das doch noch freie Plätze irgendwo vorhanden sind.

      Also mein Tipp: Als Alleinreisender nicht unbedingt ne Sitzplatzkarte buchen, sondern einfach mal ein klein wenig durch die Wagen schlendern. Einen freien Platz findet man meistens immer und man kann ihn sich selber auswählen und für das Bierchen im Bordbistro hat man dann auch noch das Geld, was man für die Sitzplatzkarte gespart hat :thumbsup: