Ein Anruf der deutschen Bundesbahn nach einer Mail von mir

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Anruf der deutschen Bundesbahn nach einer Mail von mir

      Nachdem ich gestern der DB eine Mail geschrieben habe, um sie zu fragen, ob es vielleicht Webseiten wie diese geben würde, bekam ich heute einen Anruf. Nein die gäbe es nicht. Ich habe allerdings auch nach bahnfreunden etc gefragt. Ich fand es nett, dass Sie sich überhaupt gemeldet haben. Auch den Mitarbeiter des Monats bei der DB können man nicht wählen, was ich sehr schade finde. Ich fahre sehr viel, sehr lange Strecken mit der Bahn (bin Bahncomfort Kunde) und ich habe entgegen dem öffentlichen Bild, viele sehr nette und sehr hildbreite Mitarbeiter der DB Bahn getroffen.
      .....was ich nicht von allen Fahrgästen sagen kann. was diese manchmal für einen Ton dem Servicepersonal anschlagen, dass beschämt mich. Mehrmals habe ich da auch mal was gesagt...
    • Ich kann verstehen dass es von offilzieler Seite einen Hinweis auf dieses inoffiziele Forum gibt.

      Die Bahn hat eigene Informations-Plattformen und diese werden in der Regel auch entsprechend auf Firmenloyalität usw. überwacht.

      Wir sind hier vollkommen inoffiziel, obwohl einige Personen im Dienst der DB stehen.
      Es ist hier aber kein Forum welches zur DB gehört sondern nur rein privat.

      Offiziel fällt mir nur der Twitteracount DB_Bahn ein, der von eineTochtergesellschaft (DB Dialog) der DB betrieben wird.

      es-atas
      "Dunkel die andere Seite ist."
      "Joda, halts Maul und iss deinen Toast"